BLIS Trainerausbildung BASIS

Vermitteln können, was guttut.

Sie wollen sich und Ihren Kunden dabei helfen, sich innerhalb kürzester Zeit von Blockaden und Stress zu lösen? Dann besuchen Sie eines der BLIS-Seminare, das Ihnen in zwei Tagen die Grundlagen dieses Mentaltrainings, das Hilfe zur Selbsthilfe bietet, vermittelt und es Ihnen erlaubt, dieses Wissen als BLIS-Trainer weiterzugeben.

Für die Teilnahme am BLIS-Seminar sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Für wen ist die BLIS Trainerausbildung geeignet?

  • Privatpersonen, die BLIS für sich selbst kennen lernen wollen
  • Trainer und Coaches, die eine effektive Power-Mentaltraining-Technik in ihrem Berufsalltag einsetzen möchten
  • Personen, die bereits in der Energiearbeit oder in verwandten Bereichen tätig sind und ihr Repertoire erweitern wollen.

Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab, das es Ihnen ermöglicht, BLIS in Einzelsitzungen und Seminaren selbst anzuwenden. Auch können Sie als BLIS-Trainer Ihr Wissen in Form von Vorträgen weitergeben.

Sie können bei der BLIS Trainerausbildung BASIS zwischen Einzelausbildung oder Gruppenausbildung wählen.

Ablauf der BLIS Trainerausbildung BASIS

1. Tag: Negative Gedanken in positive verwandeln

  • Erkennen und Benennen von belastenden Gedanken und Gefühlen (Stress, die tausend Gedanken im Kopf, Selbstzweifel etc.)
  • Abkoppeln dieser negativen Gedanken und Gefühle nach der BLIS-Methode
  • Wege aus der Belastung hin zum Wohlgefühl

2. Tag: Blockaden lösen und Ressourcen nutzen

  • Erkennen und Benennen von Blockaden aus der Vergangenheit
  • Auflösen dieser Blockaden nach der BLIS-Methode
  • Ressourcen entdecken und nutzen
  • Rechtliche Bestimmungen zur Anwendung von BLIS

Geben Sie professionell weiter, was Ihnen guttut!